Zine of the Day: Erwin – Unabhängiges OFC-Fan-Magazin

Erwin #32, 1998

Erwin #32, 1998

Der Erwin ist ein antirassistisches Fußballfanzine aus Offenbach – benannt nach dem ersten schwarzen Bundesligaspieler Erwin Kostedde – mit Tradition, Humor und Kultstatus. Vermutlich hat kein anderes Fanzine so oft Kinder auf dem Cover (der Ball fehlt selten) und das Tagebuch eines Kickersfans ist eine Meisterleistung des Multiplen-Ich-Erzählstils.

Mehr zum Erwin hier.

„Damals war es schon schlimm, wenn Du sonntags in Jeans herumliefst. Aber ich trug tagaus, tagein die falsche Hautfarbe“ (Erwin Kostedde).

Erinnerungen an einen lebenslangen Kampf gegen den Rassismus hier.

In dem Buch Sitzschale Nr. 15 lebt versammeln Volker Goll vom Fanzine Erwin und Jörg Heinisch vom Fanzine Fan geht vor eine Auswahl der besten Beiträge aus deutschsprachigen Fußball-Fanzines. Mehr dazu hier.

http://www.stolensharpierevolution.org/international-zine-month

#IZM2015 #Zines #Fanzines #Zineoftheday #Jugendkulturen #Fußball #Fan

– Almut (Projektleiterin/JuBri)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s